Hotel Kriopigi Halkidiki   Sunday Summer Resort, Gerakini   Babasails Yachting Halkidiki  Siviri Rental Houses  Prive Cruises for Group  
Posted by

Schwimmen: Meer oder Pool?

Sea and pool swimmiing

Schwimmen im Meer

Regeln für richtiges Schwimmen

  1. Schwimmen Sie nicht zu weit raus. Bleiben Sie in der Nähe des Ufers, vor allem, wenn sie kein geübter Schwimmer sind. Bedenken Sie, dass Sie die Strecke wieder zurückschwimmen müssen und dass der Rückweg der anstrengendere ist.
  2.  Niemals mit vollem Magen schwimmen. Warten Sie nach der letzten Mahlzeit mindestens 3 Stunden, bevor Sie Schwimmen gehen. Gehen Sie auch nicht hungrig ins Wasser. Ihr Körper braucht die benötigte Energie, um sich im Meer zu behaupten.
  3. Trinken Sie keinen Alkohol, bevor Sie Schwimmen gehen.
  4. Vermeiden Sie das Tauchen in Gebieten, die Sie nicht kennen und deren Tiefe Sie nicht einschätzen können.
  5.  Schwimmen Sie an öffentlichen Stränden nicht ausserhalb der durch rote Bojen markierten Begrenzungen und beachten Sie die Warnzeichen.
  6. Schwimmen Sie nicht durch die, mit roten Lampen markierten Passagen. Dabei handelt es sich um die Ein- und Ausfahrtsschneisen der Boote.
  7. Halten Sie sich nicht lange in der direkten Sonne auf. Dadurch riskieren Sie einen Sonnenbrand oder einen Sonnenstich. Benutzen Sie Sonnencreme.
  8.  Verfallen Sie nicht in Panik, wenn Sie beim Schwimmen  ermüden oder einen Krampf bekommen. Begeben Sie sich in eine horizontale Position und schwimmen Sie langsam und entspannt weiter.
  9. Verlassen Sie das Wasser bei Anzeichen von Kälte- oder Schwindelgefühl.
  10. Wenn Sie von der Strömung weggetrieben werden, kämpfen Sie nicht dagegen an sondern sparen Sie sich Ihre Energie. Halten Sie Ihr Gesicht in entgegengesetzter Windrichtung und versuchen Sie sich an der Oberfläche zu halten. Wenn sich die Strömung parallel zur Küste bewegt, schwimmen Sie mit der Strömung und nähern sich langsam der Küste an.

Schwimmen im Pool

Vergewissern Sie sich, dass das Wasser sauber ist.

Anzeichen für sauberes Wasser:

  • Wenn das Wasser so klar ist, dass man eine Münze auf dem Grund deutlich erkennen kann
  • Es nicht stark nach Chlor riecht
  • Es auch sonst keinen unangenehmen Geruch hat
  • Kein Schaum auf dem Wasser schwimmt
  • Das Wasser stetig erneuert wird

Das Baden im Pool

  • Duschen Sie sich ab, bevor Sie in den Pool gehen
  • Duschen Sie mit Seife, falls Sie zuvor Sonnenschutzmittel verwendet haben
  • Falls Sie lange Haare haben, tragen Sie eine Bademütze oder binden Ihr Haar zusammen.
  • Trinken Sie nicht das Wasser aus dem Pool.
  • Tauchen Sie nicht im Pool

Das Sonnenbaden

  • Nehmen Sie eine Dusche nachdem sie im Pool waren.
  • Wechseln Sie Ihren nassen gegen einen trockenen Badeanzug.
  • Legen Sie sich ein Badetuch auf die Sonnenliege um direkten Kontakt zu vermeiden.
  • Benutzen Sie eine feuchtigkeitsspendende Sonnencreme.

Meer oder Pool ?

Meer

  1. Es enthält Jod
  2. Es enthält eine geringere Konzentration an Mikroben
  3. Der Salzgehalt erleichtert durch den Auftrieb das Schwimmen
  4. Es können gefährliche Strömungen auftreten

Pool

  1. Der Pool ist wärmer
  2. Es gibt keine Wellen
  3. Abhängig von der Grösse des Pools können Sich dort Keime schnell verbreiten
  4. Die unkontrollierte  Verwendung von chemischen Reinigungsmitteln kann Hautreizungen hervorrufen

 

 

Things to do