Hotel Kriopigi Halkidiki   Sunday Summer Resort, Gerakini   Babasails Yachting Halkidiki  Siviri Rental Houses  Prive Cruises for Group  

Archives

Posted by

Pirgadikia

Pirgadikia Halkidiki

Pirgadikia ist ein amphitheater gebautes Dorf über dem Meer mit Blick auf den herrlichen Berg Athos und die Halbinsel von Sithonia. Dieses Dorf liegt 100 km von Thessaloniki und 35 km von Poliyiros entfernt.

Pirgadikia (oder Saint Dimitrios) wurde nach 1922 von Kleinasien Flüchtlingen von Afthoni Marmara gegründet. Die antike Stadt “Piloros” befand sich auf der Halbinsel Pirgadikia. Es ist die zweite Stadt, in der die Armee von Xerxis nach der Passage des Athos-Kanals verging. Es wird auf die Athener Allianzkataloge bis 433 v. Chr. Verwiesen.

Association of Tourist Accommodation “XENIOS ZEUS”

Wo zu bleiben

Aktivitäten

Posted by

Nikiti

Nikiti Sithonia - Credit : eroll

Nikiti Sithonia Chalkidiki

 Nikiti ist 90 km von Thessaloniki entfernt. Eine Kombination von Meer und Gebirge kann der Besucher wählen.

Die Dorfstraßen und Wege, die kann man die erhaltenen Häuser aus dem Jahre 1830, die Kirche von Agios Nikitas und alte Schule gehen und zu bewundern.

Strand von Nikiti.It sind mehrere Cafés und Bars, die einen Hauch von Spaß und Entspannung am Meer bieten.

Wir werden jedoch nicht verlieren am 15. September das Fest Feier des Bildes von St. Nikita ist.

Wo zu bleiben

Aktivitäten

————————-
Photo credits: Enroll
Posted by

Parthenonas

Parthenonas Sithonia Halkidiki

Parthenonas, Sithonia Chalkidiki

Traditionelles Dorf 5 km von Neos Marmaras. Besuchen Sie es und ein traditionelles Dorf Stein durch den Wald zu finden.

Der Name Parthenonas wird in Dokumenten aus dem 10. Jahrhundert erwähnt, aber es gibt keine viel Informationen über das Dorf selbst und seine Rolle in der Vergangenheit. Das verlassene Dorf Sithonia 1970 wurde die Website neu entdeckt und genannt, da nur aufgegeben und zerstörte Häuser wurden gefunden.

 

Wo zu bleiben

Aktivitäten

 

Posted by

Sarti

Sarti Sithonia Halkidiki

Sarti Sithonia Chalkidiki

Sarti liegt im östlichen Teil von Sithonia.

wahrscheinlich von der antiken Stadt benannt, der dort war, da Herodot diese alte Stadt als eine Station der Kampagne von Xerxes erwähnt.

Schöner Ort, wo Sie einzigartige geschlossene einsame Strände mit türkisfarbenem Wasser und weißem Sand finden.

Es gibt Unterkünfte, die Sie einen komfortablen Urlaub versprechen.
Für die Liebhaber der Natur werden und organisierten Camping finden.
Frischer Fisch und traditionelle Eintöpfe können in Restaurants und Tavernen finden.

Wo zu bleiben

Aktivitäten

Posted by

Sykia

Sykia Sithonia Halkidiki

Sykia (Sikia) Sithonia Chalkidiki

Sykia ist das südlichste Dorf Halbinsel Sithonia in Chalkidiki, 160 km Entfernung von Thessaloniki. Die Häuser behalten ihre traditionellen Charakter in Bezug auf die Klosterarchitektur . 3 km vom traditionellen Dorf entfernt finden Sie das Sykia Strand.

Die meisten famus und erstaunliche Strände in Sykia ist Pigadaki und Kriaritsi Strand.
siehe Auf dem Weg zum Kriaritsi das Labyrinth von gepflasterten Straßen, die vor einigen Jahren für eine massive Resort gemacht wurden, aber seit aufgegeben worden.

die kulturelle Vereinigung von Sykia “The Sykiotakia” genannt.

Wo zu bleiben

No posts found.

Aktivitäten

— Main Photo Credit : George Tsamakdas  & Giannis Kotronis

Posted by

Toroni

Toroni Sithonia Halkidiki

Toroni Sithonia Chalkidiki

Toroni ist seit prähistorischen Zeiten besiedelt. Lesen Sie weiter für die Toroni.

Toroni ist eine atemberaubende unberührten Strand, die etwa 2,5 km erstreckt. Porto hohlen Doppel Toroni ist Porto Koufo, die größte und sicherste Naturhafen in Griechenland ist. An der Küste gibt es eine Reihe von Höhlen, die Sie mit genügend Aufmerksamkeit zu erkunden, natürlich, entweder durch Schwimmen oder mit dem Boot.

Nizza Angelplatz ideal für Unterwasser Schnorcheln. Hier sollte man sich wieder daran erinnert, dass “Respekt für das Meer ist der beste Weg der Freude.”

Empfehlen in der Gegend frischen Fisch zu essen.

Aktivitäten

Posted by

Vatopedi

Halkidiki Greece

Vatopedi, Sithonia Chalkidiki

Vatopedi ist die Ansiedlung der Flüchtlinge, die aus Nahen Osten kam und ließ sich in dem Dorf nach dem Nahen Osten Ruin.

Es ist gebaut auf einem Hügel an der Ostküste des Havria Fluss, in einer Entfernung von nur 5 km von Ormylia.It verdankt seinen Namen der Tatsache, dass die Ansiedlung der Flüchtlinge auf dem Grundstück des Batopedi Kloster auf dem Berg Athos gemacht wurde , die dann enteignet.

Seit 1971 war die Siedlung eine eigenständige Gemeinde.

Posted by

Psakoudia

Psakoudia Halkidiki

Psakoudia Sithonia Chalkidiki

Psakoudia ist der Seehafen von Ormylia und seine Siedlung sammelt den größten Teil der touristischen Aktivitäten und die Entwicklung der Region.

Es liegt direkt am Meer und auf dem Straßennetz Thessaloniki-Sithonia gebaut. Es ist ein vor allem ein Ort, an einer Küstenregion , sehr schön und leicht zugänglich. Es hat 120 Einwohner, die hauptsächlich mit dem Tourismus beschäftigt sind, während im Sommer die Bevölkerung bis zu 4.000 Einwohner kommt.

Der alte Steinbruch Hafen und die Beilegung von Psakoudia. Die Siedlungen Infrastruktur umfasst vier große Hotels (600 Betten, total), ca. 500 Zimmer zu lassen, ein Lager und viele Restaurants, Konditoreien und Cafés.

Im Jahr 1993 genehmigte das Ministerium für Umwelt, Raumordnung und öffentliche Arbeiten ein urbanes Design auf den Ausbau der Siedlung in einem Gebiet von 600 Morgen Gemeindeland , das viel Potential für die zukünftige Entwicklung der Siedlung zur Verfügung stellt.

Wo zu bleiben

Aktivitäten

Posted by

Ormylia

Halkidiki Greece

Ormylia Chalkidiki

Ormylia liegt am Fuße des Berges Holomonta gebaut. Es hat etwa 3,500 Einwohner. Es wird von den indigenen Einwohnern bewohnt und hat all die Eigenschaften der alten Siedlungen von Chalkidiki.

Dichtes gebäude- Gassen – Mangel an Stadtplanung – Mangel an offenen Bereichen, vor allem im Norden ältere Teil des Dorfes.

Elemente, die seine Malerhaftigkeit Die neue Stadtgestaltung von Chalkidiki schlägt vor, die Erhaltung der traditionellen und architektonischen Merkmale der Siedlung zu erhalten, das entsprechende Temperament seiner Bewohner gegeben.

Das älteste Gebäude ist die zentrale Kirche St. Georg (1818), während einige andere Gebäude sind erhalten: den Kirchturm Glocke, einige alte Villen und die alte Grundschule , die im Jahre 1909 gebaut wurde und bleibt in einem ausgezeichneten Zustand gut erhalten. Heute ist die Gemeinschaft in diesem Gebäude.

Posted by

Ormos Panagias

Ormos Panagias Sithonia Halkidiki

Ormos Panagias Sithonia Chalkidiki

Ormos Panagias ist etwa 2,5 km von Agios Nikolaos ist eine malerische Hafen.

Vom ersten Tag Boote verlassen die Bucht und Boote, die die Tour auf dem Berg Athos, mit Anschlägen in Ouranoupoli und Ammouliani machen.

Frischer Fisch und gekochtes Essen in den Tavernen zu genießen, die im Hafen liegen, aber auch Sie werden mit modernen Zimmern, Appartements und Zimmer für Ihren Aufenthalt finden.

Wo zu bleiben

Aktivitäten

Posted by

Neos Marmaras

Neos Marmaras Halkidiki Sithonia

Neos Marmaras, Sithonia – the Princess of the Northern Aegean

Wenn blaue und grüne Unendlichkeit könnte eine Schale bilden, würde Neos Marmaras ein Juwel gewesen. Versteckt an der Westküste der Sithonia Island, Neos Marmaras Bäder in den schönen Sonnenuntergang. Outspread auf drei Hügeln, mit der malerischen Umgebung mit schönen Stränden und Pinienwäldern, war die Siedlung in einer der größten Ägäis Ferienorte entwickelt.

Mutter Natur begünstigt Sithonia und Neos Marmaras im Besonderen. Das Resort befindet sich an der Basis des Sithonia höchsten Berges – Itamos, 823m, die mit den Olivenhainen und reiche Tierwelt (Füchse, Hasen, Wildschweine …) gibt es zuhauf. Neos Marmaras ist eines der seltenen Resorts mit zwei Stränden, und beide sind mit der “Blauen Flagge” ausgezeichnet, die ein Synonym für die Schönheit und Kristall Reinheit des Wassers ist.

Paradiso Strand befindet sich nördlich des Resorts Zentrum, mit ruhigem Wasser, schrittweisen Einstieg in das Wasser und ruhige Atmosphäre zu finden. Paradiso ist halb Sand, halb Kieselstrand.
Ein Kilometer langen Strand verfügt über mehr natürlichen Schatten, touristischen Einrichtungen (Duschen, Toiletten, Beach-Volleyball-Platz …) und Sand. Der Eintritt in das Wasser ist auch allmählich.

Diverse Übernachtungsmöglichkeiten stehen zur Verfügung innerhalb der Ferienanlage, und etwas außerhalb. Strand Hotels, Campingplätze und Privatwohnungen sorgen für eine breite Palette von Touristen. Neos Marmaras, in der Regel wird für eine Familie und ruhigen Urlaub gewählt, aber mehrere Cafés, Diskotheken und Clubs Strand sorgen für Unterhaltung während des Tages und der Nacht. Das Resort verfügt auch über eine Ambulanz, Post, rent-a-car Agenturen, Geschäfte und andere grundlegende und ergänzende Einrichtungen.

Neos Marmaras ist mit Thessaloniki (die zweitgrößte griechische Stadt) und andere Teile von Chalkidiki durch ein Netz von ausgezeichneten Straßen verbunden, die für die Entdeckung von isolierten und versteckten Buchten entlang der benachbarten Küste verwendet werden soll.

Wo zu bleiben

Aktivitäten

———————

Photo credits: Polidoropoulos Andreas

Posted by

Metamorphose

Metamorfosi Halkidiki Sithonia

Metamorphose Sihtonia Chalkidiki

Metamorphose ist ein schönes -grün-Feriendorf , am Anfang von Sithonia, gebaut auf dem Meer, mit einem Stadtplan.
Die Einwohner von Metamorphosis sind Flüchtlinge aus dem Nahen Osten. Sie sind sehr gastfreundlich , bereit, ihre wertvollen Dienstleistungen für lokale und ausländische Touristen bieten.

Als Tourist Dorf ist wahrscheinlich das schönste Dorf von Nordgriechenland . Es ist mit pinewoods auf einem grünen Hang gebaut, am Meer. Seine goldenen Strände, die blau und sauber wie ein Kristall Meer, die Spitzen-Strände, machte es sehr früh beliebt, nicht nur in Griechenland, sondern auch in Europa. Die richtige Ausrichtung ist derjenige, der Metamorphosi das beste Klima Griechenlands (gemäßigten) zu haben, macht, dass ein frischer Sommer und einen milden Winter ist, ohne Feuchtigkeit überhaupt , eine sehr seltene Qualifikation für diejenigen, die sich dessen bewusst sind.

Außerdem wählte das Ministerium für Bildung im Jahr 1950 Metamorphosi aus allen Dörfern von N. Griechenland das erste Lager zu schaffen, die Stills betreiben.

Wo zu bleiben

No posts found.

Aktivitäten

————————————–

Photo Credits: Dušan Mihajlović 

Posted by

Gerakini

Gerakini Beach Sithonia Halkidiki

Gerakini Sithonia Chalkidiki

Gerakini Bucht bietet ein modernes Einkaufszentrum für alle Shopping-Bedürfnisse zugeschnitten sind und Wünsche, Fußgänger Gehwege am Meer spazieren, Kinderspielplatz auf dem Sand, Wassersportmöglichkeiten, malerische Tavernen, die frischen Fisch schmecken, ouzeri” mit lokalen Köstlichkeiten, auf Bars das direkt am Meer ein Getränk oder einen Kaffee zu genießen, während auf den Sonnenuntergang und in sehr kurzen Abständen, mehrere Strände mit kristallklaren Wasser starrend.

Wo zu bleiben

Aktivitäten

——————————

Photo Credits: Vasilis Kougionis – Sunday Resort

Posted by

Agios Nikolaos

Agios Nikolaos Sithonia Halkidiki

Agios Nikolaos, Sithonia Chalkidiki

Agios Nikolaos ist 110 Kilometer von Thessaloniki, wo Halbinsel Sithonia beginnt.

Es ist ein gesegneter Ort, und es ist mit der seltenen Naturschönheiten begabt. Hier wird das Blau des Meeres und das Grün der Pinien sind exquisit kombiniert.

Mit mehr als dreißig Kilometer von Stränden, mit schönen malerischen Buchten, saubere Strände und sauberes Wasser, ist es etwas Besonderes.

In dem traditionellen Dorf Agios Nikolaos können Sie einen romantischen Spaziergang zu den malerischen gepflasterten Gassen genießen und bewundern Sie die traditionellen Häuser des 19. Jahrhunderts, die Proben der Volksarchitektur darstellen. Sie können auch die Kirchen St. Georg und St. Paraskevi, sowie das Land Kapelle des Heiligen Nikolaos, St. George und der Ormos Panagias besuchen.

Sie können auch die Magie des Festes genießen, die während der dreitägigen kulturellen Feiern von Agia Paraskevi, die erreichen ihren Höhepunkt am 26. Juli in diesem Platz des Dorfes herrscht. Der Besucher kann sich auf die Vergangenheit beziehen und moderne und familiäre Gastlichkeit genießen.

Heute, mit einer ständigen Bevölkerung von 2.500 Einwohnern, die Gemeinde von Agios Nikolaos ist von Norden nach Süden, umgeben von dichten Pinienwald und in Richtung Westen durch Sigitikos Bucht oder auf den Berg Athos Bucht.

Wo zu bleiben

Dinge die zu tun sind

Posted by

Vourvourou

Vourvourou Sithonia Halkidiki

Vourvourou, Sithonia Chalkidiki

Süden und in einer Entfernung von 10 klm von Agios Nikolaos und 120 klm vom Flughafen von Thessaloniki, auf der Halbinsel Sithonia ist das für seine natürliche Schönheit auf der ganzen Welt bekannt ist, Vourvourou, mit seinen neun kleinen Inseln, wo die unberührte Natur und die Geheimnis bezaubernde Strände sind etwas einzigartiges.
5 klm von Ormos Panagias, entlang einer Straße, die zwischen Olivenbäumen und Kiefern breitet sich aus, betäubt das magische Bild von Vourvourou den Besucher. Es ist eine Frage von einem bunten Komplex von Blau und Grün mit diversen Meeres Designs und waldbedeckten Hügel. Zum einen können Sie Live, eine ruhige Messe Lagune sehen, die von der benachbarten marineblauen Meer durch einen langgestreckten Sandstrand mit Pinienbäumen begrenzt ist.

Mit Ausnahme der blauen Wasser und die Meeresfrüchte Snacks zu den malerischen Tavernen der Gegend, eine der Möglichkeiten, die dem Besucher angeboten werden, ist auch eine Bootsfahrt zu Diaporos oder den kleinen Inseln, die genau gegenüber der Siedlung, wo man die sauberste sehen blaugrünen Wasser von Chalkidiki.
Sie wiederum, dass eine besondere Vorliebe für die Berge haben, können Sie auf den Wegen von Itamos, um zu Fuß von seinem Gipfel, der magischen Bucht von Vourvourou und sehen Sie die ganze Chalkidiki und die Hälfte Ägäis genießen.

Lokale landwirtschaftliche Produkte von Vourvourou, wie alle anderen Orte in Chalkidiki sind: Natives Olivenöl, guten Wein, Tsipouro (Ouzo), Honig, frische Fische.

Wo zu bleiben

Aktivitäten

Things to do