Hotel Kriopigi Halkidiki   Azur Apartments   Babasails Yachting Halkidiki  Siviri Rental Houses  Seaview Studios  Hotel Makedonia

Havrias Fluss

Havrias River North Halkidiki

Der Havrias-Fluss oder ein anderer Ormilia-Fluss ist der längste Fluss auf Chalkidiki und kommt hauptsächlich aus den Bergen von Holomontas nördlich von Kakavos. Er überquert ruhig die zentrale Chalkidiki und fließt in den Golf von Toroneos.

Als Hauptquelle der Region Havria ‘Piavitsa’ kann Neochorio geschätzt werden, dass die Gesamtlänge des Flusses in der Größenordnung von 59 km liegt.

Es ist ein Fluss mit üppiger Vegetation in den Ebenen und wunderbare Orte für Wanderwege, Tourpferde und Radtouren.

Die allgemeine Route ist BBA – NND. Das Ende des Flusses führt zum Golf von Toroneos im Gebiet „Paliomana“ von Ormylia, in der Nähe von Vatopedi.

Havrias River Halkidiki - Photo by Georgios Livdianos

Einige der anderen Quellen befinden sich nordöstlich von Arnea. Die beiden Hauptteile von Havrias, der aus dem Gebiet von Paleochori stammt und der aus dem Osten, aus dem Gebiet von Gomati und Megali Panagia, sind im Gebiet von ‘Smixi in einem vereint ‘von dort und das Hauptflussbett hinunter.

Auf seinem Weg durchquert Havrias wichtige archäologische Stätten wie zwei bemerkenswerte frühchristliche Burgen, „Neposi“ in der Gegend von Paleochori und „Gallipoli“ in der Gegend von Ormylia.

In diesem Kurs, aber auch in seinen Hauptzuflüssen, gab es früher eine Reihe von Wassermühlen und Wassermühlen, deren Ruinen noch sichtbar sind.

Main Photo Credits and more info : http://havriastopotami.blogspot.com

Things to do