Kassandra

Kassandra HalkidikiKassandra ist die westlichste der Halbinseln des Chalkidiki-Dreizacks. Sie ist ausserdem das bekannteste Gebiet in Chalkidiki da sie touristisch am weitesten Entwickelt ist und dem kulturellen Sektor eine wichtige Bedeutung zukommen lässt.

Es ist ein wunderschöner Ort mit endlosen Sandstränden und Pinienwäldern, die bis zum türkisblauen Meer reichen. Von Menschen weitgehend unverändert ist es ein in grün und blau gehaltenes natürliches Paradies.

Die Entwicklung des Tourismus förderte die Entstehung von gut organisierten Unternehmen, luxiurösen Hotels und Unterhaltungszentren, dass sowohl dem griechischen Wochenendbesucher als auch dem internationalen Touristen Gelegenheit gibt, die reichhaltige Schönheit der griechischen Landschaft zu geniessen.

Afitos

Athitos der Maler, Athitos der Männer, die lieben und träumen davon. Seine charakteristische Lage mit Blick auf den Golf Toronaios

Agia Paraskevi

Agia (Sankt) Paraskevi liegt im Landesinneren von Kassandra, von einem Pinienwald umgeben

Fourka

in Dorf voller Grün. Ein Paradies mit Pinienwäldern, Olivenbäume, und jede Art von Bäumen und Blumen.

Hanioti

Der schöne Strand von Chanioti zieht jedes Jahr viele Besucher an. Das Dorf ist voll von grünen und es gibt viele schöne Plätze, wo der Besucher einen Kaffee oder ein Essen zu genießen.

Kalandra

Die Region Kalandra, deren Gründung ihrer Siedlung im heutigen Dorf muss in den letzten byzantinischen Jahren stattgefunden haben

Kallithea

Kalithea ist ein Flüchtlingsdorf von 3.500 Hektar. Die Einwohner wurden in der Region nach dem Nahen Osten Katastrophe und der Bevölkerungsaustausch etabliert.

Kassandreia

Kassandreia ist eine Stadt von 3.500 Einwohnern, die während der Sommerzeit wird eine große Stadt von 25.000 Einwohnern, und es ist der Bezugspunkt der Halbinsel Kassandra.

Kassandrino

In der Mitte der Halbinsel, in einem Tal voller Grün, in einem schönen piney Skyline, liegt das Dorf Kassandrino

Kriopigi

Es ist wie ein Amphitheater am Hang des piney Hügel mit einem fantastischen Blick auf den Golf von Kassandra gebaut.

Loutra

5 km südlich von Agia Paraskevi, vor dem Meer gibt es die Ansiedlung von Loutra

Mola Kalyva

Mola Kaliva hat eine sehr ruhig, fast wie im Paradies Landschaft, einem trockenen Klima, einem schönen endlosen Strand

Nea Fokea

Die schönen Küstenort Fokaia, mit dem gut erhaltenen byzantinischen Turm von St. Paul, dem malerischen kleinen Hafen, die schönen Strände und das saubere Meer

Nea Potidea

N. Potidea ist die einzigartige Möglichkeit, die Halbinsel von Kassandra zugreifen

Nea Skioni

Nea Skioni wurde 1918 gegründet, wo Fischerhütten bestand. Im Jahr 1930, das alte Dorf “Tsaprani”

Paliouri

Der Besucher kann die einzigartige Natur zu bewundern und schlendern Sie die verdurous Pfade des Pinewood oder zu Fuß in den traditionellen Gassen des Dorfes, die eine einzigartige traditionelle Farbe zu geben.

Pefkohori

Pefkohori befindet sich 102 km von Thessaloniki entfernt.

Polichrono

Das Dorf lebte unter der türkischen Unterdrückung und während der Revolution von 1821 wurde es um Feuer gelegt und vollständig von den Türken zerstört.

Posidi

Posidi ist der Strand von Kallandra und es ist bekannt. Der bekannteste Merkmal der Region ist seinem Leuchtturm, der seit vielen Jahren gebaut wird.

Sani

Sani ist einer der schönsten Orte vor Nea Fokea Dorf in Kassandra

Siviri

Siviri zwischen Kassandria und Fourka entfernt.

Search

November 2020

  • M
  • D
  • M
  • D
  • F
  • S
  • S
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30

Dezember 2020

  • M
  • D
  • M
  • D
  • F
  • S
  • S
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
0 Adults
0 Children
Pets

Compare listings

Compare